Parteienwortschatz

Eine sehr interessante Idee wurde bei Christoph Koch umgesetzt:

Wordle mit den Wahlprogrammen der verschiedenen Parteien füttern und daraus eine Wortwolke erstellen lassen. Häufig gebrauchte Begriffe erscheinen darin grösser und so lässt sich fast auf den ersten Blick sehen, wer welche Themen vorrangig beackert.

– bei fast allen Parteien müssen Menschen/Bürger in Deutschland irgendwas, ein Wort, das man eigentlich den Wählern und Wählerinnen aus psychologischen Gründen nicht so oft unter die Augen treiben sollte
– den Namen der eigenen Partei so häufig zu verwenden, wie es FDP, Linke, etwas weniger auch CDU und Grüne tun, wirkt egoistisch
– bei den Linke tauchen die Frauen an vorderer Stelle auf 😉

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich: die Grundfarbe nach den Parteifarben auszurichten, ist i.O., aber Begriffe mehrfarbig so darzustellen, dass sie trotz gleicher Häufigkeit nicht so sehr ins Auge fallen, wie andere, empfinde ich als Mogelei.

Link: Die Programme der Parteien auf einen Blick

Antworten