Archiv fr Juni 2010

Steuern senken, weil die Neuverschuldung nicht ganz so gigantisch ausfällt?

23. Juni 2010

Liebe Politiker, speziell die der FDP, haltet ihr uns Steuerzahler und Bürger eigentlich für komplett plemplem? Kaum stellt jemand die Hypothese auf, dass die Neuverschuldung etwas niedriger ausfallen könnte, kriecht ihr aus euren Löchern und fordert eine Steuersenkung. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln angesichts dieser Weltfremdheit. Wie wäre es denn, stattdessen an […]

Ergebnis der Bürgerbefragung in Göttingen

15. Juni 2010

Die erste Bürgerbefragung in Göttingen ist ohne Tumulte zu Ende gegangen und nun ausgezählt. Sagenhafte 40,2 Prozent Göttinger Stadtbürger haben sich beteiligt, nur wenige waren nicht in der Lage, ihr Kreuzchen bei „Ja“ oder „Nein“ zu machen, sondern haben es stattdessen geschafft, einen ungültigen Stimmzettel abzugeben. Wie bereits vorher vom OB angekündigt, wird das Ergebnis […]

Die Bundespräsidentenkandidaten

9. Juni 2010

Es wird tatsächlich immer besser. Erst Frau von der Leyen, dann Wulff von den Regierungsparteien, da dachte ich mir noch, wer wohl als nächstes das Kuriositätentablett erklimmen wird. Und richtig, es dauerte nicht lange, da schubste die Linke, weil sie natürlich keinesfalls für Gauck sein kann, eine eigene Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten ins […]

Sparen! Sparen?

8. Juni 2010

Gestern abend sind sie rausgerückt mit ihrem Sparpaket (hier in tabellarischer Form dargestellt). Und wieder einmal kommt der grösste Batzen von den „kleinen Leuten“, nicht, weil es da so viel zu holen gibt, sondern weil es inzwischen so viele sind, dass das Kleinvieh eben auch genügend Mist macht. Dass man auf diese Weise keine Abwärtsspirale […]

Wir für Gauck

6. Juni 2010

Melde mich kurz aus der Versenkung, momentan liegt das Parteiblog ja ein bisschen brach, ich schäme mich ja auch schon. Davon mal abgesehen, möchte ich auf eine Petition zur Wahl des neuen Bundespräsidenten aufmerksam machen. Da, wo eine rein parteipolitisch kalkulierte Aufstellung des Kandidaten zu einem – in meinen Augen – bestenfalls weichgespülten Bundespräsidenten ohne […]